Chiptuning mit Racechip Ultimate

Wenn man einem autobegeisterten Mann ein wirkliches Geschenk machen möchte dann sollte man auch einmal über die Thematik Chiptuning nachdenken.

Es wird sicherlich vielen Fahrern ein großes Vergnügen bereiten, wenn ihr Pkw durch wenige Handgriffe und ein durch einfaches Handling in der Leistungsstärke nach eigenen Wünschen von bis  30 Prozent hinzugewinnt und daneben auch noch weniger Kraftstoff als zuvor verbraucht. Durch das Chiptuning mit Racechip Ultimate ist dieses alles schnell und unproblematisch durchführbar. Wer sein Fahrzeug mit diesem qualitativ hochwertigen 48 MHz Prozessor in Glasfaser verstärktem Design tunt, der wird dauerhaft das pure Fahrvergnügen erleben. Der Racechip Ultimate wird mit der individuell auf das entsprechende Fahrzeug abgestimmten Grundeinstellung maßgeschneidert geliefert oder aber nach persönlichen Wünschen vorbereitet. Der Einbau setzt anschließend keine besonderen Kenntnisse des Kfz – Handwerks voraus.

Die besonderen Leistungen des Racechip Ultimate

Der überaus leistungsstarke Micro Controller bietet ein hohes Maß an Rechenfähigkeit und reagiert auf jede kleinste Leistungsänderung in wenigen Mikrosekunden. Durch das innovative Chiptuning erfährt das Fahrzeug eine enorme Leistungssteigerung bei geringerem Kraftstoffverbrauch, wobei die aufgeführten Werte das Maximum darstellen und von Fahrzeug zu Fahrzeug variieren können. Mit dem Racechip Ultimate können über 2000 Turbo betriebene Diesel – und Benzinmotoren entsprechend ausgestattet werden und werden dadurch eine perfekte Leistungssteigerung erfahren. Daneben sind noch zahlreiche Vorzüge erkennbar, die die Fahrer sicherlich zu schätzen wissen wie zum Beispiel

  • Erhebliche Verbesserung der Motorleistung (bis zu 31% mehr PS)
  • Chip nach individuellen Wünschen einstellbar
  • Extrem leistungsfähiger Micro Controller
  • Bis zu 26 % mehr Drehmoment
  • Senkung des Verbrauchs (bis 1l/100 km)
  • Für über 2000 Fahrzeuge verfügbar

Anhand dieser detaillierten Auflistung werden die Vorteile dieser Form des Chiptunings deutlich. Die  Montage ist ohne Vorkenntnisse und Spezialwerkzeuge selbst problemlos vorzunehmen. Hier wird der Racechip mit dem Steuergerät des Motors einfach über die Steckverbindung verbunden und mit Kabelbindern fixieren. Im Grunde wird der Chip mit der optimalen Einstellung zum angegebenen Fahrzeug angeliefert. Dennoch können mit wenigen Handgriffen auch manuelle Feineinstellungen problemlos vorgenommen werden.

Wissenswertes und Nützliches

Alle hierbei vorgenommenen Veränderungen sind in den Fahrzeugschein vom TÜV eintragen zu lassen. Es handelt sich hier bei um eine bauartliche Veränderung, bei der ohne eine Prüfung und Eintragung durch Sachverständige die allgemeine Betriebserlaubnis für das entsprechende  erlischt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.