Geschenke für Männer mit Spieltrieb und Adrenalinjunkies.

pokernOnline Spiele erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit. Neben den Strategie- Jump an Run oder Ego-Shooter Spielen, finden auch die verschiedenen Games in den Online Casinos steigende Anhängerzahlen. Zu den wohl bekanntesten und beliebtesten Casino Spielen zählt laut eines Berichtes auf http://www.onlinepokermanie.de/category/blackjack-online sicherlich Blackjack, ein Kartenspiel, bei dem es auf ein wenig Glück der Karten, auf die richtige Strategie, auf Können und einem Grundlagenwissen gleichermaßen ankommt. Zudem handelt es sich um eines der ältesten Spiele überhaupt und blickt in Europa auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurück. Es gibt zahlreiche Varianten dieses Klassikers, der auch unter dem Namen „17 und 4“ oder „vingt et un“ (französisch) bekannt ist, so dass allen Freunden des Blackjack umfangreiche Auswahloptionen zur Verfügung stehen.

Perfekt wird das Ganze dann zudem, wenn man ein Online Casino findet, dass die Spieler mit einem lukrativen Startguthaben empfängt. Sicherlich ein äußerst attraktiver Willkommensbonus.

Einführung in das Spiel Blackjack

Traditionelles Blackjack wird mit 52 (von zwei bis zum Ass) Karten gespielt, wobei jede Karte einen entsprechenden Wert besitzt.

  • Asse zählen 11 oder 1 Punkte
  • Bilder zählen immer 10 Punkte
  • alle anderen Karten haben den Wert, der aufgebracht ist (Herz 4 = 4 Punkte/Augen)

Der/die Spieler spielen gegen das Casino. Während in einer Spielbank die Karten von einem leibhaftigen Croupier verteilt werden, generiert im Online Casino der Computer dieses Szenario. Jeder Spieler erhält, genau wie die virtuelle Bank, zwei Karten, kann aber mehrere Karten anfordern, um so nahe wie möglich an die Punktzahl von 21 zu gelangen oder diese genau zu treffen. Ziel des Spiels ist es also, idealerweise 21 Augen zu erzielen. In jedem Fall sollt es gelingen, einen höheren Wert zu erzielen als der Dealer, ohne jedoch in der Gesamtheit 21 Augen zu überschreiten. („busted out“)

In diesem Fall gewinnt die Bank den Einsatz des Spielers, der vor dem Austeilen der Karten platziert werden muss. Im Allgemeinen besitzt der Spieler gegenüber der Bank durchaus Vorteile, sofern er mit der passenden Strategie vorgeht. Das macht dieses Spiel besonders attraktiv für erfahrene Gamer und Neueinsteiger gleichermaßen.

Blackjack Regeln

Der Kartengeber beginnt, nachdem alle Spieler ihre Einsätze gemacht haben, mit der Verteilung der Spielkarten. Die erste Karte des Dealers bleibt verdeckt, die Karten der anderen bleiben offen. Im Anschluss wird an alle die zweite Karte ausgegeben. Hat der Geber bei seiner offenen Karte beispielsweise ein Ass, so können sich die Spieler mit 50% ihres Einsatzes „versichern“. Diese Versicherung, die nur im vorgenannten Fall möglich ist, greift dann, wenn der Geber tatsächlich einen Blackjack bekommt. (Also ASS = 11 plus Bild oder 10= 21). Der Spieler verliert zwar das Spiel, erhält aber aufgrund der Absicherung seinen Einsatz 1:1 erstattet. Hat die Bank keinen Blackjack, so geht die Versicherung in ihren Besitz über. Ein Blackjack kann nur in dieser Konstellation erreicht werden. Hat ein anderer Gamer ebenfalls einen Blackjack, so erhält er seinen Einsatz zurück. (Push genannt).

Haben nun alle Spieler ihre Aktionen beendet, deckt der Geber seine verdeckte Karte auf. Hat er dabei weniger als 17 Punkte, so muss er weitere Karten ziehen, bis er diese Augenzahl oder mehr erreicht hat, ohne jedoch über 21 zu gelangen. Hat der Gamer mehr Augen als die Bank, erhält er eine Auszahlung von 1:1. Hat er weniger, verliert er seinen Einsatz, den er bei Gleichstand zurückbekommt. Jeder Spieler mit einem Blackjack bekommt einen Gewinn im Verhältnis von 3:2 seines Einsatzes ausbezahlt.

Weitere wissenswerte und nützliche Informationen werden zudem in dem folgenden Video anschaulich vermittelt.

Kartenzählen beim Blackjack

Kartenzählen beim Blackjack ist eine erfolgreiche Methode, um die Gewinnchancen langfristig zu optimieren. Mathematisches Verständnis und volle Konzentration sind gefordert. Der einfachste Weg ist hierbei das so genannte High-Low-Prinzip. (Plus-Minus-Prinzip). Jede Karte besitzt eine Wert von 0, +1 oder -1. Die Zahlen von 7-9 werden mit 0, mit +1 alle von 2-6 und mit -1 die Karten ab 10 bewertet. Werden Karten mit einem positiven Vorzeichen gezogen, so sollte der Einsatz erhöht werden, denn der Vorteil auf einen Erfolg steigt. Bei negativen Zahlen sollten die Einsätze niedrig gehalten werden. Diese Strategie gibt dem Spieler entscheidende Tipps, ob sich im Kartenstapel (Deck) vorwiegend hohe oder niedrige Karten befinden. Dieses erhöht die Chancen zu erkennen, welche Karte aller Wahrscheinlichkeit als nächste gezogen wird.

Weitere Tipps und Tricks zu dem Thema Kartenzählen kann man sich auch auf dem folgenden Video anschauen.

Geschenkidee Startguthaben fürs online Casino

Ein Startguthaben ist immer ein toller Nebeneffekt, den man gerne mitnimmt. Doch auch guten Freunden und Familienangehörigen und hier im Besonderen den Adrenalinjunkies unter den Männern mit Spieltrieb kann man mit einem zusätzlichen Startguthaben sicherlich eine perfekte Freude bereiten. Daher ist dieses auch eine perfekte Geschenkidee, damit auch die Lieben in den Genuss eines riesigen Vergnügens kommen – einfach Spielen mit einem zusätzlichen Guthaben aus der Kasse des Anbieters.

Sicherheit und Datenschutz im online Casino

Wie man am Beispiel der Österreichischen online Casino Seite http://www.casino.com/at/  sehen kann, wird Sicherheit und Datenschutz heute auch in den Online Casinos groß geschrieben.
Man kann sich also darauf verlassen, wenn man sein Guthaben und seine persönlichen Daten von einem seriösen Casino verwalten lässt. Diese Daten werden vom Betreiber erfasst und beispielhaft für Newsletter verwandt, eine Weitergabe ohne Zustimmung erfolgt in keinem Fall. Der interne Zugriff auf die Daten unterliegt strengen Sicherheitsbestimmungen und ist optimale vor Zugriffen unberechtigter Dritter geschützt.

Verantwortungsvolles Spielen

Seriöse Online Casinos halten sich an die gesetzlichen Bestimmungen. Unter 18 Jahren ist kein Zutritt erlaubt. Die Mitarbeiter sind geschult und dahingehend sensibilisiert, auch Suchtgefahren rechtzeitig zu erkennen, um eine verantwortungsvolles Spielen zu gewähren. Auch den Spielern werden in diesem Zusammenhang Optionen angeboten, wie beispielhaft der Selbstausschluss oder Links zu Institutionen, so klärt z.B die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf der eigens erstellten Webseite www.spielen-mit-verantwortung.de mit zahlreichen viele Informationen über das Thema Glücksspielsucht auf.


Eure Geschenktipps für Männer

Habt ihr auch eine besondere Geschenkidee für Männer?
Formuliert eure Männergeschenke Idee in eigenen Worten (mindestens 100 Wörter) und schickt sie als Kommentar zu Veröffentlichung ein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Neueste Beiträge