Hallo liebe Leser von Geschenkefuer-maenner.de,

Hier die Vorstellung des Brettspiels Halma.

Vorgestellt von Helga die auch auf hin und wieder auf geschenkefuer-maenner.de bloggt.

Halma spielen ist jetzt nicht unbedingt ein typisches Männerspiel aber ausnahmen bei der Themenwahl für diesen eigentlich Männergeschenke Blog können für den guten Zweck auch mal gemacht werden.

Faszination Brettspiel ”Halma”

Das Brettspiel Halma ist bei uns zu Hause der Renner. Seit Generationen, wohlgemerkt.
Ich habe mit Mutter und älterer Schwester viele Stunden damit verbracht.
Meine Lieblingsfarbe dabei ist immer Rot. Manchmal muss ja improvisiert werden, aber sonst immer Rot.

Am liebsten spiele ich mit nur einem Gegner.
Da ist so schön viel Platz auf dem Brett. Beginnen ist ja die große Kunst und dann Bahnen bauen. Der Beginn in der einfachen Version ist rechts einmal vorsetzen. Dann 1x darüber und weiter schieben, bis eine Bahn gebaut ist. Wenn das Gegenüber auch so baut, ist man schnell in der Spitze gegenüber und so weiter. Aber, das hat der Spielteufel die verschiedenen Spielernaturen geformt.

Der Gutmütige:
Dieser Spieler achtet mit auf den anderen Spieler und lässt ihn seine Bahnen bauen. Geht selber gemütlich weiter in alles ist gut.

Der Kontrollierer:
Der Spieler hat seine eigene Partei und die Andere im Auge. Er zeigt immer schön die Züge an, damit man selber nicht nachdenkt und nur ihm folgt.

Der Besessene:
Kontrollierer mit Eigennutzeffekt. Dieser Spieler passt auf den Gegner genau auf und nutzt dessen Bahnen zum Erfolg.

Der besessene Kontrollierer mit Handanleger
Dieser Spieler ist gefährlich, weil er seine Partie, die des Gegners auch beobachtet. Seine Züge in den Bahnen des Gegners macht und dann auch beim Erklären noch die Figuren des Gegners selber setzt.

Alle diese Spielerarten habe ich zu Hause kennengelernt.
Alle sind lieb, bis auf die Halma Situation. Da lassen sie ihren wahren Charakter raus.

Das Spiel mit 3 Parteien ist sehr schön unübersichtlich.
Die Figuren kann man teilweise nur noch 1 x schieben. An Bahnenbau ist nicht mehr zu denken und die einfache Eröffnung geht sowieso nicht. Am Ende ist immer einer dabei, der die restlichen Züge schon ausgerechnet hat und das auch noch laut kundtut.

Viel Spaß beim Halma spielen.

L.G Helga


Eure Geschenktipps für Männer

Habt ihr auch eine besondere Geschenkidee für Männer?
Formuliert eure Männergeschenke Idee in eigenen Worten (mindestens 100 Wörter) und schickt sie als Kommentar zu Veröffentlichung ein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Neueste Beiträge