Werbung / Advertorial

Hallo liebe Leser,
im heutigen Beitrag geht es um die modische Vorbereitung auf die Hochzeit

Eine Hochzeit ist nicht nur der schönste Tag im Leben von Braut und Bräutigam. Dieses einmalige Event bietet den Glücklichen umfangreiche Gelegenheiten, sich stylisch perfekt in Szene zu setzen. Neben einem umwerfenden Hochzeitskleid für Dame und dem schmucken Anzug für den Herrn, zählt natürlich auch elegantes Schuhwerk dazu. Mit den passenden Schuhen gelingt es dem Brautpaar, ihr Outfit perfekt zu vervollständigen. Natürlich sollten diese zum übrigen Look ein harmonisches Ensemble bilden.

Eine umfangreiche Auswahl steht bereit

Ist die Entscheidung bezüglich des Brautkleids gefallen, geht es an die Auswahl der zauberhaften Brautschuhe. Hier hat die Braut die Qual der Wahl, denn eine umfangreiche Angebotspalette in unterschiedlichen Formen, Farben, Größen und Designs erwartet sie. Dabei ist es eigentlich unerheblich, ob das Schuhwerk sichtbar oder unter einer langen Garderobe verdeckt ist. Für die glücklichste und schönste Frau der Welt zählen zunächst andere Kriterien:

 

  • Komfortabel und bequem
  • Hoher Tragekomfort
  • Hochwertig in Materialien und Verarbeitung

 

Sicherlich ist die Kombination mit dem hochzeitlichen Look ein weiterer Aspekt, der zu beachten ist. Vor allem bei kürzeren Kleidern, sind die Schuhe der Braut nicht nur ein außergewöhnliches Accessoire. Sie sind echte Eyecatcher. Daher ist es zu empfehlen, dass das Paar sich deutlich von den Schuhen der übrigen Gäste abhebt. Dieses gelingt vorzugsweise, wenn die Brautschuhe in Details und Verzierungen als ideale Ergänzung zum Gesamtoutfit daherkommen. Auch die Überlegung, in welcher Location und zu welcher Jahreszeit das Fest begangen wird, ist nicht zu vernachlässigen. Im Winter sind edel anmutende Sandalen ebenso unpassend wie hochhackige Schuhe bei einer Strandhochzeit. Auf Experimente am Hochzeitstag sollte jedoch verzichtet werden. Besser, zuvor die Details abchecken.

Doch für eine modebewusste und moderne Fashionista dürfte dieses kein wirkliches Problem darstellen.

Welche Schuhe für den Bräutigam

Bei diesem Event möchte der Bräutigam natürlich nicht hintenanstehen. Zwar wird er seine künftige Frau niemals übertreffen – dennoch kann er sicherlich nicht auf exklusive Herrenschuhe verzichten. Auch hier trifft Qualität auf edles Design. Ob im modernen Style Ballsaal Swing, die als perfekter Tanzschuh bestechen oder glänzende Abendschuhe zum Schnüren – bequem und komfortabel sollten sie in jedem Fall sein. Schließlich wird es eine lange Nacht. Die riesigen Auswahlmöglichkeiten erlauben es, mit dem passenden Schuhwerk den gewählten Look optimal abzurunden.

 

 


Eure Geschenktipps für Männer

Habt ihr auch eine besondere Geschenkidee für Männer?
Formuliert eure Männergeschenke Idee in eigenen Worten (mindestens 100 Wörter) und schickt sie als Kommentar zu Veröffentlichung ein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

die Datenschutzbedingungen akzeptieren

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Neue Beiträge